Über uns

Werden Sie Teil der größten Interessenvereinigung mittelständischer Unternehmen im Raum Salzgitter.

Unsere Tätigkeit

Mitgliedschaft

Sie möchten Mitglied werden? Laden Sie sich gleich hier das Antragsformular als PDF-Datei herunter und schicken es unterschrieben an uns zurück.

Download Antragsformular

InfoBlizz

Ausgabe verpasst? Finden Sie hier die aktuelle Ausgabe unseres Vereinsmagazins InfoBlizz als PDF-Datei.

InfoBlizz Archiv

Willkommen bei der Wirtschaftsvereinigung Salzgitter e.V.

Die WVS ist die größte unabhängige und überparteiliche Vereinigung von Unternehmen und Unternehmern in Salzgitter. Seit 1949 stehen die Kontaktpflege und Hilfestellung zum gegenseitigen Nutzen im Mittelpunkt unserer Arbeit. Unternehmen, Stadtteile und Menschen zu verbinden ist unsere Aufgabe. Gleichzeitig verstehen wir uns auch als verlässlicher Ansprechpartner und Entscheidungsunterstützer für Gesellschaft, Politik und Verwaltung unserer Region.

Neuigkeiten

Vorankündigung: Mitgliederversammlung 2015

Liebe WVS-Mitglieder,

wir möchten Sie bereits an dieser Stelle auf die Mitgliederversammlung der Wirtschaftsvereinigung Salzgitter e. V. hinweisen, die am Dienstag, den 19. Mai 2015 am Abend stattfinden wird. Eine persönliche Einladung mit weiteren Informationen erhalten Sie in den kommenden Tagen.

WVS informiert: Tag der offenen Tür bei CJD

WVS informiert: Tag der offenen Tür bei CJD

Wir möchten Sie im Namen der CJD Salzgitter auf die Einladung zum Tag der offenen Tür am Freitag, den 24. April 2015, hinweisen. Um 10.00 Uhr findet für Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Salzgitter e.V. eine Führung durch die Hallendorfer Werkstätten statt. Sie haben dort die Möglichkeit, einmal in den laufenden Betrieb einer Werkstatt und insgesamt 12 Arbeitsbereichen hineinzuschnuppern. Nach der Führung wird auch für Ihr leibliches Wohl gesorgt.

Die CJD und WVS würden sich über Ihr Erscheinen sehr freuen.

Den Ort der Veranstaltung finden Sie hier:

CJD Salzgitter
Hallendorfer Werkstätten
Kanalstr. 55
38229 Salzgitter

 

Rückschau: WVS Schlossgespräch mit Frank Klingebiel

Am vergangenen Dienstag fand zum zweiten Mal in dieser Form das WVS Schlossgespräch im Schlosshof Salder statt. Dieses Mal zur „Talkrunde“ geladen war der Oberbürgermeister von Salzgitter, Herr Frank Klingebiel.Gleich zu Beginn zeigte sich Frank Klingebiel gut gelaunt und beantwortete ungezwungen die Fragen von den beiden WVS-Vorstandsmitgliedern Steffen Krollmann und Florian Gommlich, die als Moderatoren durch den Abend führten.

Dabei kamen nicht nur die sportlichen Hobbys des begeisterten Fußballtrainers und aktiven Spielers Frank Klingebiel zur Sprache, auch das tief in Salzgitter verwurzelte Familienleben samt vierbeinigem Neuzugang zeichnete dabei ein ganz persönliches Bild des Politikers.

Spielte in den Anfangsjahren seiner politischen Karriere noch der Zufall eine große Rolle, zeigte sich Frank Klingebiel bei den nun nachfolgenden Themen zum Ausbau der Wirtschafts- und Industriestandorte in seiner Heimat Salzgitter gewohnt souverän. Geduldig erläuterte er die Problematik vieler Interessen bei Infrastrukturprojekten, die es zu berücksichtigen gilt und die oftmals viel Ausdauer und einen langen Atem abverlangen. Ob Leerstände von privat agierenden Wohnbaugesellschaften bei gleichzeitiger Knappheit von neu ausgewiesenen Baugrundstücken, der Sanierung oder des Neubaus des Schwimmbads oder der Ausbau der integrierten Gesamtschulen – zu allen Fragen erläuterte Frank Klingebiel seine persönlichen Ansichten und den aktuellen Stand der politischen Entscheidungsfindung.

Beim Thema Flüchtlingspolitik verwies er auf die knappe Versorgungslage bei Wohnunterkünften der Stadt Salzgitter. Ein weiterer wichtiger Aspekt spielt dabei auch die Rolle der Eingliederung der Flüchtlingsfamilien in die Gesellschaft. Steffen Krollmann nahm diesen Punkt für einen ihm sehr am Herzen liegenden Appell auf und betonte, wie wichtig Arbeitsplätze und Vereinstätigkeiten für eine gelungene Integration sind. Trotz politischer Hürden und vager Versorgungslage nimmt sich die Wirtschaftsvereinigung Salzgitter e.V. bereits dem Thema zur Vermittlung von Praktikaplätzen an und sondiert erste Anlaufpunkte zur Knüpfung neuer Vermittlungsnetzwerke.

Nach äußerst kurzweiligen zwei Stunden, in denen die geladenen Gäste zu jedem Thema ihre Fragen stellen und Anregungen austauschen konnten, neigte sich der Gesprächsabend seinem offiziellen Ende zu. Mit dem Hinweis auf das nächste WVS Schlossgespräch im Herbst verabschiedeten sich Frank Klingebiel und die Gastgeber der Wirtschaftsvereinigung Salzgitter e.V. an diesem Abend.

 

Schlossgespräch am 17.02.2015 – mit Oberbürgermeister Frank Klingebiel

WVS Schlossgespräch mit Frank Klingebiel am 17.02.2015 um 18 Uhr

Liebe WVS-Mitglieder,

wir starten mit einem Highlight ins neue Jahr 2015! Am 17. Februar um 18 Uhr findet wieder unser Schlossgespräch statt – diesmal mit dem Oberbürgermeister von Salzgitter – Herrn Frank Klingebiel.

Wie sich bereits letztes Jahr der niedersächsische Wirtschaftsminister Olaf Lies den Fragen unserer Mitglieder stellte und dabei ganz private Einblicke in sein Leben und seinen politischen Werdegang gab, wird sich dieses Mal auch unser Oberbürgermeister Frank Klingebiel nicht scheuen, persönlich und ganz direkt auf Ihre Fragen und Anregungen einzugehen. Dabei wird es rund um die Person Frank Klingebiels gehen, aber ebenso um die geplanten politischen Tätigkeiten in diesem Jahr.

Jeder ist herzlich dazu eingeladen, sich aktiv in der anschließenden Fragerunde einzubringen und eigene Anregungen und Vorschläge zu äußern. Da die Veranstaltung in kleinem Rahmen stattfindet und die Sitzplätze begrenzt sind, bitten wir um eine schriftliche Anmeldung per E-Mail an: kontakt@wvs-salzgitter.de

Wir freuen uns auf Sie und einen informativen und spannenden Gesprächsabend im Schlosshof Salder.

Den Ort der Veranstaltung finden Sie hier:

Schlosshof Salder
Museumstraße 34a
38229 Salzgitter

Auf Wiedersehen!

Die Inhalte dieser Internetpräsenz werden kontinuierlich erweitert. Es lohnt sich unbedingt, in Kürze wieder vorbeizuschauen. Wir freuen uns auf Ihren nächsten Besuch!